Was macht mein PC – Verräterische Programme aufspüren – Kostenloses Sicherheits-Tool | TecChannel.de

TecChannel hat einen Bericht zu einem (weiteren) Tool erstellt, welches Einblicke in die Hintergrundaktivtät des eigen PC’s ermöglicht. Das Programm ‘Was macht mein PC?‘ bietet die Möglichkeit, sich im Detail anzuschauen, welche Programme gerade ausgeführt werden, was auf die Festplatte zugreift und kann zudem über klickbare Buttons weitere Information aus dem Netz holen.

Zum Bericht:

Was macht mein PC – Verräterische Programme aufspüren – Kostenloses Sicherheits-Tool | TecChannel.de.

Ich habe bisher nur kurz drüber geschaut, finde es aber nicht schlecht. Wenn man gerne im Auge hat, was der eigene Rechner so im Hintergrund abarbeitet, kann sicher etwas mit dem Programm anfangen!




reichelt elektronik – Elektronik und PC-Technik



 

Jahresabschluss 2012 – Silvester

silvester_2012 - www.michael-floessel.deIn wenigen Stunden ist das Jahr 2012 vorbei. In unzähligen Blogs, Foren und Internetseiten gibt es die unterschiedlichsten Arten, dies zu beschreiben und zum Thema zu machen. Das ist hier natürlich nicht anders ;-)

Mein persönlicher Rückblick für das Jahr ist nicht so positiv… Einiges hat sich besser entwickelt als ich es befürchtet hatte, vieles schlechter, als ich gehofft habe. Aber so wird es wohl den meisten gehen. Jedenfalls bin ich nicht böse, wenn 2013 besser laufen sollte, als das in Kürze endende.

Was den Blog betrifft, kann ich bestimmt nicht klagen! Der Dezember hat jetzt schon über 12.000 Besucher in der Statistik. Ein Wert, von dem ich im Mai nicht zu träumen gewagt hätte. Immer wieder Danke!

Ich wünsche allen Besuchern meiner Seite einen gelungenen Jahresabschluss und vor allem ein erfolgreiches Jahr 2013 mit Gesundheit, Erfolg, Frieden und die Erfüllung Eurer Wünsche! 

 

Unsere Bilder-Favoriten 2012 – Fotos – WDR.de

Natürlich jagt jetzt ein 2012-Jahresrückblick den anderen, man kann ihnen kaum entkommen :-D

Schlicht aber gut gemacht, ist mir die Version vom WDR irgendwie aufgefallen, deswegen hier der Link:

Unsere Bilder-Favoriten 2012 – Fotos – WDR.de.

Ich weiß auch nicht, was daran anders ist, vielleicht die Tatsache, dass er nicht so bunt erscheint. An die Themen wird sich wohl so ziemlich jeder erinnern, oft bin ich aber verwundert, dass dies alles in 2012 passiert ist :-D Ich bin zudem noch sicher, dass es etliche weitere Ereignisse gibt, die in der Übersicht noch fehlen.

 

Meine Fresse – Einbrecher und Spammer

Blog - SymbolbildIch weiß ja nicht, auf welcher schwarzen Liste ich auf einmal aufgetaucht bin, aber was ich in den letzten 24 Stunden an Kommentarspam und Zugriffsversuchen in den Logdateien finde, sprengt alles bisher verzeichnete. Haben solche Leute eigentlich nur Rotz im Kopf? Und wenn kein verseuchtes Zeugs hinter den Links zu finden ist, kommt man mit dieser Art von ‘Werbung’ weiter? Klar, das sind irgendwelche Robots, die haben sich aber auch nicht selber gestartet, oder?

Ich meine, selbst wenn hier einer in den Blog eindringt, was erhofft der sich davon? Was will er anrichten? Sicher freue ich mich über meine Besucherzahlen, aber gemessen an anderen ist meine Seite doch eher ein kleines Licht. Im Zweifel kille ich alles, spiele ein Backup zurück und ändere die Zugangsdaten, damit verliere ich bestenfalls 12 Stunden, in diesem Abstand wird automatisch gesichert. Nebenbei haben bisher alle Sicherheitsvorkehrungen sehr gut funktioniert, das beruhigt :-D

Und wenn man sich mal die Scheiße durchliest, die da in vielen Kommentaren steht… Selbst wenn ich als Leser so einen Link in einem Kommentar finden würde, niemals würde ich darauf klicken :shock:

Wenn sich mal wieder ein anderer Blogger hierher verirrt, wie sieht das denn bei Euch so aus?

 

Elektronik: Belegung des PR4402

PR4402_anschlussbeine - www.michael-floessel.de

 

Um die Arbeit ein wenig zu erleichtern, noch ein Extrafoto mit der Anschlussbelegung des PR4402.

Ich hasse es, wenn ich wegen der Pinne eines IC’s immer das Datenblatt rauskramen muss :-)

 

 

 

Hier auch noch einmal die Links zu den anderen Artikeln, dann ist alles beisammen:

PR4402 oder aus 1,5V und weniger 5V und mehr erzeugen

Elektronik & Modellbau: Experiment mit dem PR4402

 

Elektronik & Modellbau: Experiment mit dem PR4402

Spielereien & Experimente mit dem PR4402 und weissen LEDs - www.michael-floessel.deIch habe in diesem Artikel eine Schaltung mit dem PR4402 angesprochen, mit der aus einer Akkuspannung von 1,2V die benötigte Spannung für weiße/blaue LEDs von rund 3.1V erzeugt werden kann. Bisher habe ich mich (fast) immer darauf beschränkt, mit diesem Schaltwandler oder Step-up Konverter max. 2 weiße LEDs und einen Mikrocontroller zu versorgen.

Durch Blogleser Heiko ( ;-) ) kam jetzt u. a. die Frage auf, wo wohl die Grenzen der Schaltung liegen, wenn man diese mit mehreren Leuchtdioden betreiben will, die einfach parallel am Ausgang liegen. Da ich dies bisher nicht bis  an’s Limit getrieben habe, ist es nun Zeit für einen (schnellen) Test. Der Fokus liegt hier allerdings NICHT auf der maximalen Helligkeit, sondern mit welcher Anzahl an LEDs die Schaltung noch im Modellbau eingesetzt werden kann. In diesem Bereich hat man oft den Effekt, dass voll ausgereizte Leuchtdioden ohnehin zu hell sind, eher ist Platzmangel das Problem. Also ist man versucht möglichst viele LEDs mit nur einer Schaltung zu versorgen, genau das Ziel dieses Versuchs. Man möge mir den etwas schlampigen Versuchsaufbau verzeihen, soll ja nicht für die Ewigkeit sein ;-)

5V aus PR4402Schema der Wandlerschaltung, folgende Modifikationen bitte berücksichtigen:

L1 =4,7µH, R1 entfernt bzw. überbrückt, Z-Diode D2 entfernt.

Spielereien & Experimente mit dem PR4402 und weissen LEDs - www.michael-floessel.deOberseite des Step-Up Wandlers. Da ich die Schaltung öfter einsetze, habe ich vor einiger Zeit einige Platinen fertigen lassen. Leider hab ich im Laufe der Zeit einige Bauteilanpassungen durchführen müssen, die Bestückung ist nun etwas improvisiert :oops:
Spielereien & Experimente mit dem PR4402 und weissen LEDs - www.michael-floessel.de

 

 

 

Wenn es eine Oberseite gibt, existiert natürlich auch eine Unterseite :-)

 

 

 

 

Spielereien & Experimente mit dem PR4402 und weissen LEDs - www.michael-floessel.de

 

 

Kurze Übersicht über den kompletten Aufbau. Wie gesagt, alles auf die Schnelle zusammengebastelt.

Und wie hier schon zu sehen:

Maximal 8 LEDs sind bei dieser Art des Schaltungsaufbaus möglich. Nummer 9 ist auch noch aufgeleuchtet, allerdings mit deutlicher Reduzierung der Gesamthelligkeit.

Spielereien & Experimente mit dem PR4402 und weissen LEDs - www.michael-floessel.de Ich würde sagen, bei 8 LEDs liegt das Limit, wenn man die Schaltung nicht in die Knie zwingen will. Wer auf Nummer Sicher gehen will, sollte bei 6-7 Stück bleiben. Die benutzten Leuchtdioden stammen übrigens aus einem Restpostensortiment, leider habe ich keine genaue Bezeichnung dazu. Bisher habe ich alle Dioden aus dieser Serie aber immer mit 1-20 mA betrieben. Einzig bekannte Daten sind   If=20mA, Uf=3,0V. Standard eben. Ich denke aber, dass sich alle anderen ‘Normal 3V LEDs’ ähnlich verhalten werden.

Zusammengefasste Daten:

  • Anzahl LEDs: 8
  • Stromaufnahme LED Leiste: 88mA
  • Stromaufnahme gesamter Aufbau: 105mA
  • LED Typ unbekannt, If=max. 20mA, Uf = 3,0V (Laut Hersteller)
  • Versorgung gesamter Aufbau: NIMH Akku 1,2V, 345mA/h
  • Leerlaufspannung des Wandlers ohne Last: 18,2V

Sicherlich alles ein wenig improvisiert, für einen groben Überblick sollte es aber ausreichen. Natürlich wird hier der PR4402 absolut jenseits seiner Spezifikationen betrieben, rechnet also auch mal mit negativen Ergebnissen. Auch über die Lebensdauer kann ich nichts sagen, mir liegen bei dieser Beschaltung keinerlei Langzeiterfahrungen vor. Ich lasse den Aufbau allerdings mal in Betrieb, wenn’s Ausfälle gibt, kommt das selbstverständlich in den Blog.

Tipp:

Da Reichelt Elektronik praktischerweise mein Werbepartner
ist, stelle ich einfach mal eine kleine Liste der wichtigsten
Bauteile auf. Bitte betrachtet diese Liste nur als Anregung, welche
Baugrößen Ihr wirklich benötigt, hängt natürlich von dem ab, was
aufgebaut werden soll! Immer GENAU die
Beschreibungen zu den Artikeln lesen, oft sind die Fotos nur symbolisch
Bauteil Preis (Dezember 2012)

PR4402, Wandler IC

0,83€
Induktivität 4,7µH. Andere Induktivität möglich, dann aber weniger max. Ausgangsstrom der Schaltung!

0,43€
BAT42 Schottky Diode, Minimelf

0,09€
Keramikondensator 1µF, SMD 0603

0,07€
Kondensator 100nF, SMD (Bitte auf Baugröße achten!)

0,08€
Affiliate Links!

Die Bauteile an sich sind nicht kritisch. Lediglich der PR4402 muss
natürlich eben dieser sein, andere Induktivitäten können den maximal
verfügbaren Ausgangsstrom der Schaltung reduzieren, siehe auch Datenblatt
zum PR4402
. Wenn man keine Platzprobleme hat, ist natürlich auch keine
SMD Technik notwendig. Ich habe diese Schaltung und diverse Modifikationen schon
mit allen möglichen Restmaterialien aufgebaut, fliegend und auch auf
Lochraster. Lediglich der Ausgangskondensator sollte 1µF nicht übersteigen,
sonst kann die Schaltung Probleme mit dem Anschwingen bekommen. Die Leiterbahnen
so kurz wir möglich halten und nach Möglichkeit auf einen zentralen Massepunkt
achten.

 

 

49 synchron gesteuerte Quadrocopter im Freien

Habe ich gerade eher zufällig bei ‘www.rc-drone.de’ entdeckt. 49 mit Lichteffekten bestückte Quadrocopter, die im dunklen in den Nachthimmel starten. Sieht schon ziemlich gut aus :-D

Link zur Seite mit dem Video 

Irgendwann werde ich mit so ein Teil auch mal zulegen, einfach ‘just 4 fun’ :mrgreen:

Blade mQX Mini-Quadcopter, 2,4 GHz, RTF
Wenn man überlegt, was Hubschraubermodelle vor einigen Jahren noch gekostet haben… Aktuell gibt’s sogar einen Quadcopter bei ELV für unter 150€ ! (Partnerlink)