Wenn das Smartphone sich selber öffnet…

… muss wohl im Inneren etwas nicht in Ordnung sein!

Ein Akku, der „dicke Backen“ bekommt, hat schon genug Kraft, um den hinteren Deckel beim Handy aufzudrücken.

 

 

Wer so etwas nicht kennt:
Das Lineal müsste eigentlich glatt auf dem äußeren schwarzen Rahmen aufliegen.

Da ein aufgeblähter Akku nicht ganz unproblematisch ist, wird er doch lieber aus dem Verkehr gezogen ;-)

 

Er stammt übrigens aus meinem alten Xperia™ Z1 Compact, wo ich ihn im Mai 2017 eingebaut habe. Das Smartphone dient allerdings seit längerem eher als Netzwerk- und Mediengerät, unterliegt also nicht mehr seiner zugedachten Nutzung und hängt 24 Stunden am Tag am Netzteil, so richtig verwundert mich die verhältnismäßig kurze Lebensdauer nicht. Der Ersatzakku ist natürlich schon unterwegs :-D