Adware Erkennung in Microsofts Virenscannern aktivieren | Ingos Blog

defenderDer ‚Ingo‘ hat in seinem Blog mal wieder einen interessanten Artikel veröffentlicht, welcher vor allem für die Nutzer von Microsofts hauseigenem und kostenlosen „Essentials/Defender“ Sicherheitstool lesenswert sein kann:

 

Quelle: Adware Erkennung in Microsofts Virenscannern aktivieren | Ingos Blog

Kurz gesagt geht es um die Möglichkeit auch Adware durch das Schutzprogramm erkennen zu lassen, zumindest bei noch nicht befallenen System. Wie immer, am besten selber lesen!

 

 

 

 

 


 

 

@Job: Murphys Gesetz bei der Modellbahn

Alltag eines Modellbahners :-) :

Murphy in der MWO sagt: Wenn eine Störung der Deutschlandanlage vorliegt, welche sofort behoben werden muss…     … man deshalb mit mehreren Leuten ran muss, weil sonst nichts …

Quelle: Murphys Gesetz bei der Modellbahn

 

 

 




Elektronik? Bei Reichelt ;-)

Aktive Bauelemente

Relais

Messtechnik


 

 

@Job: Zwitschern mit uns – Modellbahnwelt Odenwald bei Twitter | Blog der Modellbahnwelt Odenwald

Nicht das jemand sagt, er hätt’s nicht gewusst ;-)

 

mwo-flyer_mit_eintrittskarten-300x198

Natürlich sind wir auch bei Twitter vertreten Einfach HIER oder auf’s Bild klicken!   Ist ja nicht jeder ein Freund des blauen Daumens…

Quelle: Zwitschern mit uns – Modellbahnwelt Odenwald bei Twitter | Blog der Modellbahnwelt Odenwald

 

Oder einfach hier direkt zum Twitteraccount der Modellbahnwelt Odenwald ;-)

 

 

 


Elektronik? Bei Reichelt ;-)

Aktive Bauelemente

Relais

Messtechnik


 

 

Windows 10 und der Datenschutz–reales Problem oder unnötige Panik? | Ingos Blog

Man kann derzeit viel über kundige, noch mehr über unkundige Aussagen zum Thema „Windows 10 und der Umgang mit Benutzerdaten“ lesen.

Der Ingo schreibt mir in seinem Blog (mal wieder ;-) ) aus der Seele:

Quelle: Windows 10 und der Datenschutz–reales Problem oder unnötige Panik? | Ingos Blog

Ich will jetzt auch gar nicht auf die Menschen eingehen, welche alle ihre Mahlzeiten des Tages aus drei Perspektiven abgebildet bei Facebook posten und dann laut Datenschutz schreien (sollen/wollen/müssen)… Oftmals die gleichen, die sofort Fotos teilen auf denen Sinngemäß den neuen AGB’s widersprochen wird, ohne das sie auch nur ansatzweise mal den rechtlichen Hintergrund recherchiert hätten. Sollte natürlich der ehrbare Facebookbürger einen Bösewicht jagen, muss das auch sofort und ohne Hinterfragung möglichst oft geteilt werden! Und als kleiner Tipp: Viele der „pro Like bekommt dieser kranke Junge…“ Kinder sind mittlerweile mindestens volljährig! Wobei ich hier ausdrücklich ernsthafte Nutzung der Netzwerke zur Hilfesuche befürworte, seriöse Quellen lassen sich sehr schnell verifizieren!

Es ist aber nun eine Tatsache, dass viele der aktuell technischen Möglichkeiten nur deshalb auf ganz persönliche Eigenschaften eines bestimmten Benutzers abgestimmt werden können, weil eben dieser Nutzer das möchte. Das ist Allgemein das, was im Moment als technischer Fortschritt gewertet und doch offensichtlich gewollt wird. So oft wird gegen die Datenkrake Google gewettert, ein grundsätzlich auf den ersten Blick kostenloses Betriebssystem dieser Firma wird aber gern genommen. Die Nutzer machen diese Dienste so erfolgreich, von alleine geht’s nicht! In den 80ern hat auch niemand Modern Talking gehört, wo kam da bloß der Erfolg her? – Nur am Rande, lassen wir das…

Wer nebenbei glaubt, dass andere Betriebssystemlösungen ohne die Übermittlung von persönlichen Daten auskommen, sollte einfach mal für einige Wochen die Netzwerkverbindung völlig und konsequent trennen! Mal sehen, wie nutzbar das Gerät dann noch ist… ;-)  Dabei nicht vergessen, dass alleine schon bei der Einwahl bzw. Anmeldung beim Internetprovider Daten übertragen werden und der Mobilfunkanbieter auch ohne GPS-Nutzung sehen kann, in welcher Funkzelle man sich denn so regelmäßig bewegt.

Mal wieder mein Senf :mrgreen:

 

 

 



 

 

@andere Blogs: notaufnahmeschwester

linklogo

In der Regel dreht sich hier auf meinen Seiten ja alles irgendwo um Technik, gelegentlich persönliches. Nebenbei stöbere ich aber auch gerne im Geschreibsel anderer Menschen, oftmals bei meinen eigenen Interessengebieten, gelegentlich sticht aber auch mal ein (für mich) „Off Topic“-Blog deutlich ins Auge!

Um so mehr ist es mir ein Bedürfnis, auf die ’notaufnahmeschwester‘ hinzuweisen und zu verlinken:

notaufnahmeschwester

Ich habe meine Abendlektüre für die nächsten Tage gefunden, die Inhalte lassen mich schmunzeln aber auch nachdenklich werden… Nicht zuletzt, weil ich mich vor einigen Jahren selber in der Situation befand schnelle Hilfe zu benötigen und einige Zeit danach noch recht hilflos und eingeschränkt war.

Nebenbei habe ich (auch) vor allen Berufen einen riesigen Respekt, die in eigentlich nicht zu vergütender Weise Hilfe am/mit/beim/für Menschen leisten ohne zu wissen, was sie in den nächsten Sekunden vielleicht erwartet! Super :-D

 

 



Modellbau Bernd Hübner | Selbstgebaute Möbelwagen-Modelle

Ich muss doch nochmal einen Link zu Bernd Hübner posten:

Modellbau Bernd Hübner | Selbstgebaute Möbelwagen-Modelle

Ich finde seine Modelle einfach nur super. In der Regel arbeitet man ja mit Modellen, die im Grundaufbau schon mehr oder weniger fertig sind, es wird meistens etwas verändert, ergänzt oder eben so lange überarbeitet, bis es einen mehrstündigen Ausstellungstag durchhält.
Wenn ein Car-System Fahrzeug entsteht, ist der Fahrzeugtyp vorher bekannt, im Prinzip geht es eher um Antriebseinbau und elektronische Versorgung des Ganzen.
Das meist komplette erstellen eines Fahrzeuges incl. der Recherche, wie es denn nun real ausgesehen hat, ist da ja schon mindestens einen Level höher :-D Respekt!