Neues Smartphone fällig?

MFB-X-C1Immer wieder erstaunlich, wie schnell zwei Jahre vergehen können… :-)

Ich bin ja nicht unbedingt jemand, der eines der sogenannten ‘Top-Smartphones’ haben will oder muss. Ich freue mich einfach, wenn ich mich wieder mit einem neuen Stück Technik beschäftigen kann und mehr Leistung vorhanden ist, als beim alten Gerät.

Problematisch fand ich es da schon eher, sich im Gewusel der aktuell verfügbaren Smartphones zurecht zu finden. Android sollte es haben und eben genug Power, um die aktuellen Aufgaben ohne große Kunstpausen zu erledigen. Und was mir ganz wichtig war, das Teil sollte noch das Format eines Handys haben, ein Tablet habe ich schließlich schon.

Das Internet ist ein allumfassender Ort wenn es um Informationen geht, die geeignete Quelle zu finden nicht weniger zeitintensiv, wie die eigentliche Handysuche. Bei den Anbietern und Herstellern schauen ist sinnvoll wenn es um Detailangaben geht, keiner wird jedoch groß auf die Schwächen seines Produktes aufmerksam machen. Nebenbei war noch die Frage zu klären, ob ich meinen alten Vertrag verlängere oder den Anbieter wechsle. Hier im Odenwald ist es mit der Datengeschwindigkeit so eine Sache, bisher war ich mit dem D1-Netz noch am Besten bedient.

Dieses mal habe ich zur Unterstützung größtenteils das Online-Portal ‘deinhandy.de’ sehr ausgiebig genutzt, ich wollte nicht mehr auf unzähligen anderen Seiten die Übersicht verlieren, um die diversen Angebote nebeneinander zu sehen. Im Portal hat der Nutzer die Möglichkeit seine Bedürfnisse zu kombinieren und, quasi aus einer Hand, Geräte und Tarife zu zum Vergleich auszuwählen. Je nach Nutzung kann man unter anderem auch einen Kostenrahmen auswählen in dem man sich bewegen möchte und sich die in Frage kommenden Ergebnisse anzeigen lassen.

Da mein alter Vertrag nur 120 Freiminuten, 200MB Datenvolumen mit Highspeed und keine SMS-Flat beinhaltete, sollte auch hier mal was neues her. Letztendlich ist es das Sony Xperia™ Z1 Compact mit Vertrag bei T-Mobile geworden. Ich glaube nach dem ‘Arc S’ und dem ‘Tablet Z’ kann ich mich doch zu den Xperia™-Fans zählen :mrgreen:

 

 

Android – Tastatur vom Rechner benutzen – Lost in Pampa

BT-Tastatur_ArtikelIch habe auch des öfteren mein Tablet direkt neben dem Notebook stehen. Um komfortabler (und vor allem schneller) arbeiten zu können, nutze ich dafür eine Bluetooth Tastatur, welche natürlich auch wieder Platz und Batterien benötigt, also auch nicht DIE Lösung…

Vielleicht ist das ja eine Alternative:

Android – Tastatur vom Rechner benutzen – Lost in Pampa.

Habe es selbst noch nicht getestet, wollte es aber auf jeden Fall erwähnen, allein schon, um es nicht zu vergessen :mrgreen: Wenn die App schon jemand kennt bzw. Erfahrungen damit hat, wär’ eine Nachricht nett ;-)

 



 

Update für Xperia™Tablet Z – 10.5.1.A.0.283 – Nachtrag

So, kleiner Zwischenbericht zum Update auf Android 4.4.4 des Xperia™ Tablet Z:

Root ist weg, Schreibrechte auf SD-Karte nicht vorhanden, Towelroot unterstützt die neue Version nicht. Ansonsten habe ich noch nicht weiter getestet, kann mich aber leider im Moment auch nicht so richtig darum kümmern.

 



 

Update für Xperia™Tablet Z – 10.5.1.A.0.283

xperiaGerade eben habe ich entdeckt, dass für mein Tablet Z die Systemsoftware Version 10.5.1.A.0.283 verfügbar ist. Leider kann ich das Update diesmal nicht per Eigenregie des Tablets erledigen, es will den PC sehen. OK, vielleicht wegen des Rootens?
Nun also erst mal den PC-Companion besorgen und installieren, dann mal weiter sehen. Wahrscheinlich ist die Kiste dann wieder voll mit Zeugs, dass ich im Leben nicht brauche. Ich hoffe nur, Towelroot funktioniert dann noch, sollte der ‘Root’ verloren gehen, wovon ich ausgehe… :?:

 



 

WhatsApp und ich… Die 2.

OK, war ja eigentlich klar. Kaum schreibe ich, dass ich mich (vorerst) von WhatsApp verabschieden will, fragen reichlich Leute nach, warum denn nur. Natürlich eben per WhatsApp :mrgreen:

Man will ja nun auch nicht unhöflich sein, um zu antworten braucht man aber eben diese Anwendung. Ich werde also noch einen Versuch starten das Dingen neu zu installieren, gibt es wieder dauernd Probleme bei den Updates, fliegt sie doch runter.

Hintergrund meines Frustes ist die Tatsache, dass ich auf dem Arc S angeblich immer für die Updates zu wenig Speicher habe. Egal wie viel da noch frei ist. Das nervt einfach! Ich weiß, auf dem Gerät ist verhältnismäßig wenig Speicherplatz vorhanden, aber das kann einfach nicht sein. Wesentlich aufwändigere App’s kriegen es ja auch hin!

Ja, ich bin jetzt zickig und überhaupt ;-)