Sony Ericsson Xperia™ arc S nach Android 4.0.4. Update

Sony Ericsson Xperia arc SWie bereits erwähnt, habe ich seit ein paar Tagen das im Betreff genannte Telefon (Telefon ist gut, eher ein Minitablett… :-D ). Da ich aus jobtechnischen Gründen in der letzten Woche wenig Zeit hatte, bin ich erst jetzt dazu gekommen, mich etwas intensiver mit dem Gerät zu beschäftigen.

Auf meinem Exemplar war Android 2.3 installiert, laut Sony ist aber ein Update auf Version 4.0.4 möglich. Eigentlich war ich mit der ursprünglichen Version zufrieden, aber man ist ja neugierig. Und das kenne ich aus der Vergangenheit schon, wenn eine neue Software für ein Gerät zu bekommen ist, wird sie irgendwann installiert, vorher habe ich eh’ keine Ruhe :mrgreen:

Jedenfalls bin ich in soweit nach dem Update zufrieden, folgende Problemchen haben aber Nachbesserungen erfordert bzw. waren nötig. Vielleicht hilft das untenstehende ja noch jemandem, der die Prozedur auch durchführen will:

  • Rechner Neustart zum Update
  • WLAN instabil
  • nicht mehr nachvollziehbare Reaktionen einiger Apps
  • ‘Play Store’ wurde nicht mehr geladen
  • Simkarte wurde nicht erkannt

Rechner Neustart zum Update

Die komplette Verwaltung incl. des Android-Updates läuft über die Software PC-Companion. Alles eigentlich absolut problemlos, selbst das aktualisierte Betriebssystem wird automatisch angeboten. Führt man dieses durch, kommt aber eine kleine Hürde. Nachdem PC-Companion das Update vorbereitete hat, erkennt Windows ein neues Gerät (Flash irgendwas), bindet die Hardware ein und will muss neu booten. In der Zeit scheint das Handy tot, der große Schreck!

Also VOR dem Reboot das USB Kabel lösen, das Smartphone und den PC neu starten und, wenn Windows wieder da ist, USB anklemmen und alles von vorn.

WLAN instabil

Bei einigen Fritzboxen oder Speedports scheint es Inkompatibilitäten zu geben. WLAN Passwörter mit Umlauten führen dazu, dass man immer wieder aus dem Netzwerk fliegt. Ebenso gibt es Zicken beim Verbinden, wenn die 300Mbit Option bei 802.11a/n Netzen oder WPA2 aktiviert ist bzw. sind. Einfach die Kombinationen mal testen.

Nicht mehr nachvollziehbare Reaktionen einiger Apps

Einige Apps sind gesperrt oder melden nötige Updates, es sind aber keine Updates verfügbar bzw. der Playstore lässt sich nicht mehr aufrufen

Hier hat nur die Radikallösung geholfen. SD Karte komplett löschen und das Telefon auf Werkseinstellungen zurücksetzen. Dies hat auch das Problem des blockierten ‘Play Store’ behoben.

Simkarte wurde nicht erkannt

Das Starten des Telefons bleibt ewig beim Providerlogo hängen, anschließend nur Notrufe möglich und natürlich auch kein Datennetz verfügbar. Nach viel Sucherei habe ich einfach das Handy ausgeschaltet, den Akku entfernt, die Simkarte entnommen und alles 10 Minuten liegen lassen. Karte und Akku wieder rein, einschalten – seitdem funktioniert’s!

Ansonsten kann ich persönlich das Update empfehlen, wirklich notwendig scheint es mir (zum aktuellen Zeitpunkt) aber nicht. Es sind doch einige Dinge geändert worden, an die man sich gewöhnen muss. Allerdings habe ich den Eindruck, dass das gesamte Gerät insgesamt flüssiger arbeitet. Zusätzlich sind ungefähr 40MB mehr ROM und auch ca. 30MB RAM zusätzlich frei, aber das liegt ja eher an der persönlichen Einrichtung.

Soweit mein erster Eindruck nach ein paar Stunden, weitere Erfahrungen natürlich hier im Blog ;-)






 

17 Gedanken zu “Sony Ericsson Xperia™ arc S nach Android 4.0.4. Update

  1. Pingback: Mails und Anfragen zum Sony Ericsson Xperia™ arc S | Michael-Floessel.de – Blog

    • Ich hab das Problem, dass der Inhalt von der Speicherkarte nach dem Update nicht mehr erkannt wird. Über die USB Verbindung wird mir am PC angezeigt, wieviel Speicherplatz ich verwendet habe – die Karte ist fast ganz voll, genau wie vor dem Update. Aber es werden keine Ordner und Dateien mehr angezeigt. Und wenn ich im Phone danach suche, dann heisst es “Ihre Galerie ist leer” oder “Musikbibliothek leer”. Wie geht das???

  2. Bin mit meinem arc S eigentlich sehr zufrieden, eigentlich wenn da nicht die probleme mit dem Bluetooth geben würde. Habe auch ICS 4.0.4 drauf

  3. Hallo an alle, bin auch sehr zufrieden. Werde deshalb meine Version nicht ändern. Habe mit dem Bluetooth gar keine Probleme, nur mit der Kälte. Da steigt mein Sony öfters aus, schwarzer Bildschirm und keine Möglichkeit es zu bedienen. Aber vielen Dank für all Eure Tipps und Mitteilungen. Heiko

  4. erstes die Seite hier sieht super aus echt klasse gemacht.
    Dann habe ich noch eine frage bei meinem Arc S habe ich gestern ein Update gemacht und seitdem habe ich kein USB mehr und ich kann auch keinen Haken bei USB setzen. LG

  5. Hi,

    wem es nicht möglich ist sein Android upzudaten sollte bedenken, dass Android bei vielen Providern extra zurechtgeschnitten wird und deswegen auch später ausgeliefert. Teilweise wird sogar gänzlich auf ein aktuelles Android verzichtet. Bei netzbetreiber freien Geräten kann so etwas nicht passieren. Man sollte sich dann überlegen, sein Smartphone vielleicht doch zu rooten um vollen Zugriff zu haben und nicht mehr gebunden zu sein…

  6. Hallo,
    vielleicht kannst du mir ja weiterhelfen. Habe schon überall im Netz gesucht, finde aber nichts genaues.
    Also, habe mein Handy auf Werkseinstellungen zurückgestellt. Jetzt funktioniert mein mobiles Internet nicht mehr, über WLAN komme ich rein. Was muss ich einstellen, damit das wieder klappt?
    Danke. Gruß Diana

  7. Hi,

    meist kann man sich die Einstellungen per SMS von seinem Provider zusenden lassen? Das schon mal versucht? Kann leider gerade nicht in mein Phone gucken, wo das zu finden ist… Auf der Homepage Deines Anbieters sollte aber was entsprechendes zu finden sein.

    Gruß
    Micha

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>