Faller Car System, Tipp, Tipps, Anlagenbau , Eigenbau, Anleitung, Bauanleitung

Und wieder ein Link, welchen ich nicht für mich behalten kann und will:

Faller Car System, Tipp, Tipps, Anlagenbau , Eigenbau, Anleitung, Bauanleitung.

Wer sich näher mit dem ’nicht auf Gleisen‘ Fahren im Modellbau und (speziell der Modellbahn ;-) ) beschäftigt, findet wahrscheinlich noch einiges an Ideen, die wirklich interessant sind! Es geht um das Faller Car-System, besser gesagt um einige Möglichkeiten, mit denen man das Ganze verfeinern kann.

 




 

Radio Adapter Ford Fiesta MK5 auf ISO – II.

Fiesta_Radio_OK_01So, die gute Nachricht zuerst: Radio läuft :-D Der auf der linken Seite gezeigte Adapter funktioniert, mechanisch ist diese Lösung allerdings eher eine Krücke. Einmal eingerastet hält auch alles, allerdings ist die Passgenauigkeit eher, naja, gewöhnungsbedürftig. Wäre der Kunststoff des Steckers weniger tolerant gegen Misshandlung, wäre es nicht so einfach gewesen.

Fiesta_Radio_OK_02

 

Elektrisch gesehen musste ich nichts verändern, auch Dauerspannung und Betriebsspannung liegen richtig, das Radio speichert die Sender und Einstellungen auch nach dem Ausschalten der Zündung.

 

Fiesta_Radio_OK_03

Wer sich ebenfalls mit diesem Problem herumschlagen muss, sollte die Antennenbuchse für’s Radio im Auge haben, den gezeigten Anschluss kann mein Pioneer Radio nicht bedienen.

 

 

Fiesta_Radio_OK_04Dieser Adapter löst das Problem.

Platz ist hinter dem Radio reichlich, das sollte auch bei anderen Radiotypen kein Problem darstellen. Beim beschrieben Fahrzeug handelt es sich übrigens um einen Ford Fiesta Futura, Baujahr 2000. Bei anderen (Ford) Modellen kann es natürlich Abweichungen geben, hier können vielleicht die Fotos und Texte in diesem und diesem Artikel weiterhelfen.

Bezogen habe ich den Ford->ISO Adapter bei „http://car-hifi-radio-adapter.eu„, Kostenpunkt um 10 Euro incl. Versand. Wenn man weiß, wie der Adapter aussieht bekommt man ihn massenhaft auch an anderen Stellen, aber unter der genannten Webadresse wurde mir mit sehr gutem Service weitergeholfen, das an einem Samstag und obendrein bis zum späten Abend! Danke nochmal ;-) Incl. dem Einbauadapter, der passenden Frontblende für den ISO Schacht im Armaturenbrett und dem Antennenadapter hat mich der Spaß rund 35€ gekostet. OK, eigentlich fast  80€, man sollte den alten Einbaurahmen und das Pioneer Systemkabel nicht im alten Auto liegen lassen… :mrgreen: Aber das war ja nun meine eigene Dummheit… ;-)