Bei ‚Stay at Home‘: Der Blick auf den Strom! | desasterkreis.de

Bei ‚Stay at Home‘: Der Blick auf den Strom!Nebeneffekte

Was eben noch so als Begleiterscheinung einer Situation auftritt, wenn viele Menschen mehr Zeit in den eigenen vier Wänden verbringen. Beschrieben bei desasterkreis.de.

„Der Stromzähler Gerade eben, ist hier ein neuer Stromzähler ins Haus gekommen. Muss ja auch mal sein, so ein neues Gerät. Vermutlich jedenfalls, die Idee ist ja nicht von mir. Natürlich muss man si…

Quelle: desasterkreis.de – Bei ‚Stay at Home‘: Der Blick auf den Strom!

 

 

 

 

 

Mal wieder was zum Thema Virenscanner in Ingos Blog

linklogoVirenschutz, ein Beitrag in Ingos Blog

Stammleser wissen, dass ich den berühmten, allumfassend Sicherheit spendenden Anti-Virus-Programmen, eher skeptisch gegenüberstehe. In >25 Jahren Computererfahrung, ganz oft eben auch an den Maschinen anderer Leute, habe ich so einiges erlebt und auch beseitigen müssen.

Neben meiner festen Überzeugung, dass das größte Sicherheitsrisiko wirklich dort zu suchen ist, wo die Maus bedient wird, sollte man eigentlich auch Werbeversprechen gelegentlich auf Belastbarkeit prüfen.

Wie auch immer, der Ingo hat sich erneut in seinem Blog dieses Thema vorgenommen und da ich da voll mit ihm auf einer Linie bin, hier eben der Link zu seinem Artikel.

Klasse, Ingo :-)

 

 

Eigene Raspberry Pi Gartenbewässerung mit Webseite bauen – tutorials-raspberrypi.de

Es wird sommerlich

Wer zu seinen elektronischen Ambitionen auch gerne im Garten werkelt und obendrein noch ein Freund vom Raspberry Pi ist, sollte sich den verlinkten Artikel ansehen.

Es ist kein ‚mal eben schnell‘ Projekt, lässt sich aber bestimmt auch als Anregung für viele andere, ähnlich nutzbare, Projekte nutzen.

Pi IIDer Raspberry Pi ist großartig, um im Bereich der Hausautomatisierung eingesetzt zu werden. Dazu gehört auch das Bewässern des eigenen (Gemüse-)Gartens. Mittels verschiedener Sensoren und Pumpen kann die Bewässerung gesteuert werden. Mit Hilfe eines kleinen Skripts können wir außerdem viele Anpassungen vornehmen. In diesem Tutorial geht es um die Erstellung einer Raspberry Pi Gartenbewässerung inkl. […]

Quelle: Eigene Raspberry Pi Gartenbewässerung mit Webseite bauen

 

 

Mehr zum Pi

 

Raspberry Pi Kamera per GPIO Knopfdruck auslösen – tutorials-raspberrypi.de

Foto auf Knopfdruck am Pi

Wer  seine Raspberry Pi Kamera gerne per Knopfdruck auslösen möchte, sollte einen Blick auf diesen Artikel bei ‚tutorials-raspberrypi.de‘ werfen.

Der Aufwand hält sich in Grenzen, getestet habe ich das Beschriebene allerdings auch noch nicht. Derzeit ist bei mir noch nicht einmal eine Kamera am Raspi vorhanden. Wieder ein Punkt, für die lange Liste der Vorhaben ;-)

 

 

Mehr zum Pi

 

Heiße Häkelnadeln: Wenn die Frau mit Knete spielt

Artikel beim „Desasterkreis“

Häkelnadelgriff mit BastelkneteDas muss ich Euch jetzt erzählen, echt! Da komm ich gerade in die Küche um die Kaffeekanne zu erleichtern, sitzt mein weibliches Gegenstück schon am Tisch und bereitet etwas zu. Das ist nun keine B…

Quelle: Heiße Häkelnadeln: Wenn die Frau mit Knete spielt

 

 

 

 

Ein paar Informationen zum Supportende von Windows 7 in Ingos Blog

linklogoIm Januar 2020, endet der Support von Windows 7. Es dürfte noch Benutzer geben, die davon betroffen sind.

Bei „Ingos Blog“, kann der Interessierte einige Hinweise durch die „FAQ zum Windows 7 Supportende im Januar 2020“ finden, in welcher auf die Problematik zu diesem Umstand eingegangen wird.

Beim Ingo ist, wie immer, alles sehr gut beschrieben, besser hätte ich das auch nicht hinbekommen ;-)

 

 

 

 

 

Weihnachtseinkauf erledigt: Ich habe es ja gewusst… | Von alten Kleidern, Leergut und Benzin | Der Desasterkreis


Symbol EinkaufenDer Link muss jetzt noch sein… Wenn man dachte, dass der Weihnachtseinkauf endlich erledigt ist ;-) 

 

Quelle: Weihnachtseinkauf erledigt: Ich habe es ja gewusst… | Von alten Kleidern, Leergut und Benzin | Der Desasterkreis

 

 

 

 

Weihnachtseinkauf

Ich bin kein großer Freund vom Einkaufen, an normalen Tagen schon nicht. In der Woche vor Weihnachten, steigt der Level ja noch, da kann man durchaus was zu bloggen.

Ich umschreibe es mal mit „Von einem, der kurz vor dem Fest noch Lebensmittel benötigt;-)

Der Link geht zum Desasterkreis, wer mag, soll es lesen :-)