Der 2. Advent 2019

Weil es ja, wie jedes Jahr, in der Adventszeit besonders schnell von Woche zu Woche geht, ist hier in meinem virtuellen Adventskranz natürlich auch schon die zweite Kerze angezündet.

 

 

Nicht jeder kann mit einer besinnlichen Zeit etwas anfangen. Manchem liegt es einfach nicht, andere stehen in Lebenssituationen, in denen Ruhe und Frieden nicht recht aufkommen wollen oder können, der Alltag nimmt nicht unbedingt Rücksicht auf den Kalender, das ist leider so.

Ich möchte Euch allen also nur wünschen, dass Ihr einige friedliche und gemütliche Stunden genießen könnt :-)

 

 

 

 

Wieder der 1. Advent

Wie in jedem Jahr, wünsche ich Euch auch heute einen friedlichen, besinnlichen und ruhigen ersten Advent!

 

 

 

Allzuviel habe ich in 2019 hier im Blog nicht bewegt, ich weiß. Es war einfach zuviel im Privaten, was eben eher mich bewegt hat, seht es mir nach. Manchmal kann man es sich nicht aussuchen :-)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

1. Advent 2018

Auch wenn ich aus den verschiedensten Gründen in diesem Jahr nur wenig Zeit für den Blog gefunden habe, darf ein Adventsgruß natürlich nicht fehlen!

 

 

 

 

In diesem Sinne, wünsche ich meinen Bloglesern (und natürlich auch allen anderen ;-) ) einen ruhigen und friedlichen ersten Advent!

 

Da es hier hier ja gelegentlich auch um das Thema „Elektronik“ geht, noch ein Foto von einer eher puristischen Variante der Adventskerze für Lötkolbenschwinger :-D

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

– Frohes Fest – Ich wünsche Euch allen…

 

… einen ruhigen 4. Advent, der ja in diesem Jahr auch gleich der heilige Abend ist.

 

 

 

 

Wo immer möglich, könnt Ihr alle hoffentlich ein besinnliches und, vor allem, friedliches Weihnachtsfest verbringen. Viele werden eine längere Auszeit genießen, andere müssen auch über die Feiertage „an die Schüppe“, macht es so gut, wie es eben geht :-)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Der 3. Advent

Euch allen einen ruhigen und friedlichen dritten Advent!

In einer Woche ist schon Heiligabend, der Advent ist in diesem Jahr kurz.

Versucht gerade in dieser Zeit etwas Eure persönliche Drehzahl zu senken, denn auch wenn es an jeder Ecke gewünscht wird:

Der Mensch ist keine Maschine!