Der smarte TV und die gar nicht so smarte Eingabe von Text

USB-Funk-Tastatur

Mach es doch per USB

Der Beitrag hier ist jetzt wieder mehr eine Anregung als eine Idee, denn wahrscheinlich sind schon wieder Dutzende Menschen vor mir ganz selbstverständlich auf diese Idee gekommen, nur ich nicht :mrgreen:

Jedenfalls gehöre ich seit ein paar Wochen zu den Menschen, die nun auch über einen Smart-TV verfügen. Das ist doch selbstverständlich? Ne, für mich eigentlich nicht. Ich betrachte Fernseher immer eher als Monitor mit Lautsprechern, die Intelligenz kommt durch die Peripherie. Muss so ein Ding der Jugend in den 80ern sein, Videorekorder und Co lassen Grüßen. Allerdings haben wir auch einiges an technischen Weiterentwicklungen in der Medienwelt zu verzeichnen, DLNA und Streaming gehören mittlerweile zum Alltag und wenn ein neuer TV ohnehin fällig ist, dann soll er das auch können.

Weiterlesen

Bluetooth Maus und Tastatur am Xperia™ Tablet Z

BT-Set_MTTSo richtig warm geworden bin ich mit der Handhabung von Smartphone und/oder Tablet bei komplexeren Aufgaben ja noch nicht. Gerade beim Bloggen und der dazu manchmal etwas aufwändigeren Fummelei der Medienbearbeitung, fehlt es (mir) manchmal an Präzision bei der Eingabe. Am PC bzw. Notebook ist es keine große Sache, mal eben ein Bild zu bearbeiten oder Text per ´Copy & Paste´ umzubiegen. Auf den Androiden habe ich mich bisher damit eher schwer getan. Eher zufällig habe ich beim Surfen gesehen, dass Bluetooth-Eingabegeräte mittlerweile für recht kleines Geld zu bekommen sind, also wurde zugeschlagen :-D Bluetooth Maus in der Bucht für 12€ und Bluetooth Tastatur bei Amazon für 15€, bei incl. Versand, das habe ich vor einiger Zeit schon alleine für eine halbwegs vernünftige Standardmaus bezahlt. Das Xperia™ Tablet hat beides nach kurzer Zeit erkannt und gepaart, innerhalb von 5 Minuten war die Installation erledigt. Jetzt bleibt zugegebenermaßen noch ein bischen Friemelei mit den Einstellungen. Irgendwie komme ich noch nicht an das „at“ Zeichen, alle anderen Sonderzeichen scheinen zu funktionieren. Mal sehen… BT-Maus-A Immerhin ist dies hier der erste Blogbeitrag mit mehr als 2-3 Zeilen, der incl. der Bilder auf dem Tablet erstellt ist, ohne das irgendwelche Vorbereitungen dann doch wieder auf dem Laptop vorgenommen habe. Ausser der Einstellung „Keyboard German“ habe ich noch nichts groß verändert, bei weiterem Feintuning werde ich weiter berichten ;-) Bisher jedenfalls gut investierte 27€, denke ich zumindest. Ich schenke es mir vorerst hier die genauen Modelle anzugeben, irgendwie dürften Tastatur und Maus dem aktuellen China Standard zu entsprechen, ich habe auch beim Kauf eher weniger auf die Daten als auf den Preis geachtet ;-) Bei Interesse reiche ich die Bezugsdaten allerdings gerne nach.

 


reichelt elektronik – Elektronik und PC-Technik


 

OTG Adapter am Xperia Arc S

xperia arc s otgNachdem ich am Galaxy Tab 2 mit dem OTG Adapter ja recht komfortabel einen USB Anschluss nutzen kann, habe ich in der Auktionsbucht auch mal so einen Adapter für mein Xperia Arc S ersteigert.

Das Smartphone reagiert aber leider gar nicht auf jede Art von angeschlossenem USB-Gerät. Liegt das nun am Adapter oder weiß ich etwas elementares noch nicht? Hm, mal sehen, was Google so zu dem Thema ausspuckt :?: Wenn hier jemand nähere Info’s hat… ;-)

Ach ja, da sich ja letztesmal jemand beschwert hat, OTG = USB On-The-Go. Habe glatt vergessen, die Abkürzung aufzuschlüsseln :-)


AndroidPIT


 

USB Maus am Galaxy Tab

samsung_galaxy_tab_2_otg
Ich scheine doch ein Mausjunkie zu sein… Nachdem ich eine einfache Funk USB Maus über den OTG Adapter an das Tablett angeschlossen habe, geht mir das Arbeiten doch wesentlich besser von der Hand :-) Alternativ habe ich es auch mit meiner Bluetoothmaus versucht, dies scheitert jedoch am fehlenden Pin der Maus. Android besteht bei mir aber auf dem Pin. 0000 und Co klappt nicht. Das wird wohl noch eine eigene Übung :-)