Hantek 6022BE USB Digital Oszilloskop II.

Hantek 6022BE USB Digital OszilloskopHeute bin ich mal in den Genuss gekommen, das „Hantek 6022BE USB Digital Oszilloskop“ für einige problematische Messungen zu benötigen.  Bisher waren die meisten Anwendungen, welche ich auf dem Tisch hatte, eher im niedrigen KHz-Bereich angesiedelt, heute spielen Signalimpulse im 1-5µs- Bereich eine Rolle.

Hantek_Screen_1

Obendrein werden die Impulse nur unregelmäßig und eher selten generiert, meine analoger Pedant ohne Speicher ist an dieser Stelle nutzlos. In den Momenten, in denen auf dem klassischen Oszilloskop das Signal erkennbar dargestellt wurde, entsprach es aber dem Bild, welches auch vom 6022BE generiert wird.

Natürlich ist es schwierig etwas über die Qualität der Messungen bzw. Darstellung zu schreiben, wenn man keine Kontrolle dieser vornehmen kann, da die Schaltung aber erfolgreich abgeglichen werden kann, dürften die angezeigten Signale O.K. sein, zudem sie dem entsprachen, was ich erwartet hatte.

Da zu meinem ersten Artikel zum Gerät viele Fragen aufkamen, ob sich der Kauf denn gelohnt hat, nun mal eben dieser Zwischenbericht.

Ich hatte weder Probleme mit der PC-Anbindung noch mit der Software an sich, dass Triggern einzelner Impulse hat gut funktioniert, ebenso kontinuierliche Messungen. Der genutzte PC arbeitet unter Windows 7/64 Bit mit 4GB Ram und einem AMD X2 2,5 Ghz Prozessor, dass Hantek ist mit einem USB-2 Hub verbunden, hauptsächlich um sicherzustellen, dass genügend Strom zur Verfügung steht. Ebenso kommt es an meinem alten Amilo A CY26 zum Einsatz, auch mit dem dort genutzten XP hat alles auf Anhieb funktionert. Hier muss aber gesagt werden, dass der Betrieb nur an einer USB-2 PC-Card mit zusätzlicher Stromversorgung sinnvoll ist, die internen USB-Ports des Amilo sind nur noch für die Maus zu gebrauchen. Naja, und die Geschwindigkeit dieses Methusalems ist eben nicht mehr so dolle ;-)

Nochmal mein Fazit: Für den Preis für’s Scope alles im grünen Bereich!

 

 

 

 

4 Gedanken zu „Hantek 6022BE USB Digital Oszilloskop II.

  1. Hallo Michael,
    ich habe eine Frage zum Hantek 6022 BE. Wie lange kann die Software oder das Gerät das Signal abspeichern? Ist es da zum Beispiel möglich ein Signalquelle 1 Minute zu speichern. Zum Beispiel um den Spannungsverlauf an einem Sensor zu dokumentieren.
    Grüße Gerald W.

  2. Hallo Michael, ich habe mir das Oszi.Hantek 6022BE auch zugelegt.
    Für sage und schreibe 55€ super Preis/Leistung Verhältniss.
    An meinem großen Rechner 64 Bit Win.7 3 G.Hz. läuft das auch SUPER!!

    Und dann kommt mein Problemfall mit meinem Netbook Eee PC ASUS 1,2 G.Hz
    32 Bit Win.7. leider nicht.
    Installiert bekomme ich die Oszi. Oberfläche stecke ich den/die USB Stecker
    ein möchte sich der Treiber instalieren endet aber im Blauen-Bild (Fehlermeldung)
    von Win 7 System fährt runter und startet neu.
    Irgend eine Idee
    Vielen Dank im Vorraus

    • Hi,

      evtl. zieht das 6022 zu viel Strom für den USB-Port. Ist es möglich, einen aktiven Hub zu nutzen, wenigstens zum Test?

      lg
      Micha

  3. Pingback: Hantek 6022BE USB Digital Oszilloskop | Michael-Floessel.de – Blog

Kommentare sind geschlossen.