Blogroll, Links, andere Internetseiten

blogroll_symbolbild-www.michael-floessel.deVor einiger Zeit habe ich mich von der Blogroll getrennt. Der Hauptgrund für diese Entscheidung war die Tatsache, dass man einfach nicht alle verlinkten Seiten unterbringen und/oder vernünftig beschreiben kann. Alternativ habe ich die Rubrik ‚@andere Blogs‚ eingeführt. Diese hat aber den Nachteil, dass man sie erst aufrufen muss, um an die Links zu kommen. Das ist auch für mich ungünstig, ich benutze meinen Blog auch als Favoritenliste.

 

Nun habe ich einmal in den Tiefen von WordPress bzw. den verfügbaren Plugins gewühlt und ‚Blogroll Widget with RSS Feeds‚ entdeckt. Dieses Plugin ermöglicht es unter anderem, die angezeigten Blogs zufällig auszuwählen und auch Auszüge aus dem jeweiligen RSS-Feed darzustellen. Bisher mein absoluter Favorit, ich werde wohl dabei bleiben. Die neue Blogroll findet Ihr übrigens in der rechten Seitenleiste als untersten Eintrag (Hauptseite).

Ich habe übrigens absolut kein Problem damit, weitere Seiten einzubinden, fragt einfach. Grundsätzlich ist die einzige Hürde, dass ich mit dem Inhalt der verlinkten Seite leben kann, auch wenn sie nicht 100% zum Topic hier passt. Der Blog muss einfach erkennbar von einem Menschen verfasst sein und regelmäßig gepflegt werden. Es gibt leider auch Seiten, welche den Namen Blog oder wenigstens Homepage einfach nicht verdienen, reine Werbemaschinen nehme ich nicht auf!

 


Anzeige:

Elektronik? Bei Reichelt ;-)

Aktive Bauelemente

Relais

Messtechnik



 

 

 

Blog: Schraege-O.de – Dein Oberhausen Blog

Oberhausen ist ja nicht wirklich weit von Walsum weg. Aus diesem Grunde habe ich mir ‚Schraege-O‘ näher angesehen und in meine persönliche Favoritenliste gepackt:

Schraege-O.de – Dein Oberhausen Blog.