Genaue Abrechnung: Zeiterfassung für Android – computerwoche.de

symbol_uhrWer sich im Job oft an verschiedenen Einsatzorten befindet oder aus anderen Gründen seine Arbeitszeit selber erfassen muss, kann mit dem folgenden Tipp der ‚Computerwoche‘ vielleicht sein Arbeitsleben etwas komfortabler gestalten:

Genaue Abrechnung: Zeiterfassung für Android – computerwoche.de.

 

Die App, welche es als kostenlose oder werbefreie Bezahlversion (2,15€) gibt, hat recht viele und komplexe Konfigurationsmöglichkeiten. Hier der direkte Link zu Google PlayIm Artikel sind noch weitere Möglichkeiten beschrieben, ich halte das Programm für sinnvoll. Werd’s gleich mal installieren, Bericht folgt :-)


AndroidPIT

Das riesige Miniaturprojekt – Revier im Liliputformat entsteht – Essen | WAZ.de

a

Der übliche Blogleser ist ja recht neugierig ;-) Seit ich kurz die aktuell im Bau befindliche OKtoRail Modellbahnanlage erwähnte, trudeln hier gelegentlich Emails ein, in denen nach weiteren Informationen gefragt wird.

Glücklicherweise hat sich auch die WAZ für das Thema interessiert und einen Artikel zum Projekt veröffentlicht, so muss ich nicht alles immer wieder neu erklären, schaut einfach mal rein:

Das riesige Miniaturprojekt – Revier im Liliputformat entsteht – Essen | WAZ.de.

 

OKtoRailWeitere Informationen und aktuelles zum Status des Anlagenbaus könnt Ihr natürlich auch direkt auf der OKtoRail Homepage in Erfahrung bringen!

Neben den Bauberichten sind dort auch Links zu weiteren Berichten und wissenswertes rund um das Konzept und die Idee zu finden.

 

An dieser Stelle auch vielen Dank an Philipp und Marvin, die wirklich viel Mühe in die Dokumentation und den Webauftritt investieren!

 


reichelt elektronik – Elektronik und PC-Technik

Modellbahnwelt Odenwald

OK, eigentlich sollen Job und Blog bestmöglich getrennt sein und auch bleiben. Mit diesem Artikel werde ich aber mal ansatzweise eine Ausnahme machen, der zahlreichen Anfragen zum Thema ‚Jobeinsatz weit weg‚ wegen:-)

Logonutzung mit freundlicher Genehmigung der 'Modellbahnwelt-Odenwald'!

Ich hatte mit meinem Arbeitskollegen zusammen einen Montageeinsatz bei der ‚Modellbahnwelt Odenwald‚. Im Rahmen eines Projektes (das ich am Rande mal hier irgendwo erwähnt hatte), haben wir dort einen weiteren Anlagenteil fortgeführt, welcher in Zukunft einen doch merklichen Anteil an der Gesamtausstellung haben wird. Durch den Umfang des Ganzen wird wahrscheinlich auch noch ein weiterer Einsatz in Fürth folgen, ebenso werde ich zu gegebener Zeit vielleicht auch noch ausführlicher zu einigen Details berichten. Wer interessiert ist, sollte sich auch mal auf der Homepage der Odenwälder Modellbahn umsehen, siehe obigen Link im Beitragstext. Hier noch der Link zu einem weiteren Artikel bei ‚Region Bergstrasse‚. Nebenbei habe ich dort auch alte Bekannte wiedergesehen, schönen Gruß, falls Ihr den Artikel hier lesen solltet ;-)

Restaurant 'Zum Hannes' - Beitrag auf www.michael-floessel.de

Untergebracht waren wir in einer Ferienwohnung, welche zum Restaurant ‚Zum Hannes‚ gehört. Ich kann die Unterkunft und auch das Essen jedem empfehlen, der sich mal in die Gegend begibt. Eine Ferienwohnung ist natürlich kein 4 Sterne Hotel, aber ich hab‘ mich wohl gefühlt.

 

Restaurant 'Zum Hannes' - Beitrag (2) auf www.michael-floessel.de

 

Die Baustelle vor der Tür wird ja irgendwann verschwunden sein, habe leider kein Foto vom Originalzustand ;-)

 

So, ich hoffe, ich konnte Eure Neugier einigermaßen befriedigen :mrgreen: Dieses Thema und das ‚Drumherum‘ wird sicher noch für weitere Artikel gut sein, mal abwarten, was noch kommt.

 


reichelt elektronik – Elektronik und PC-Technik