Vorbereitungen des Führerhauses für den LED Einbau

1:87 Umbau Iveco Magirus 5t - www.michael-floessel.deIch hatte mit dem kurzen Einwurf zum ‚auf den Kleber warten‘ vorhin etwas vorgegriffen. Ehe ich mit dem kleben der Dioden losgelegt habe, wollte ich die Fahrerkabine soweit zerlegen, wie es irgendwie geht. Da hier nicht viel zu kommentieren ist, habe ich einfach ein paar Fotos zur Dokumentation aufgenommen.

 

Weiterlesen

Wohin nun mit dem Licht?

LED Montage für Iveco Magirus 5t 1:87 - www.michael-floessel.deSo, in diese Front müssen sie nun hinein, die LEDs. Scheinwerfer sind vorgegeben, aber wohin mit den IR Tranistoren?

 

 

LED Montage für Iveco Magirus 5t 1:87 - www.michael-floessel.deAus dieser Perspektive erscheint es am sinnvollsten nicht zwei sondern 3 IR Empfänger zu verwenden. Zwei an den abgeschrägten Seiten der Stoßstange, eine in der Mitte.

 

 

 

LED Montage für Iveco Magirus 5t 1:87 - www.michael-floessel.deDas innere der Stoßstange sieht aus, als wenn einfach bohren und ankleben nicht möglich ist.

 

 

 

 

LED Montage für Iveco Magirus 5t 1:87 - www.michael-floessel.deDafür ist die Montage der Rücklichter wahrscheinlich recht easy :-)

 

 

 

 

 

Wenn nichts schief geht, wird die Montage der LEDs wohl mein Feiertagsprojekt. Ich muss ja auch noch aufpassen, dass ich die Anschlussleitungen nicht ungünstig verlege, die Befestigung der Aufbauten wird schließlich auch noch Thema. Erfahrungsgemäß wird recht Eng in der Fahrerkabine. Wenn irgendwie möglich, soll die Innenausstattung erhalten bleiben und auch noch ein Preiser als Fahrer auf den Sitz kommen.

Alle LEDs für den Magirus zusammen

LEDs für Magirus 5t 1:87 - www.michael-floessel.deSo, hier nun alle LEDs für den LKW  zusammen.

Die IR-Sendediode fehlt noch, ich habe mich nicht entscheiden können, welcher Typ es wird. Oft verbaue ich diese Diode auch so, dass sie erst nach der Montage angeschlossen werden kann bzw. braucht. Die weißen Scheinwerfer Leuchtdioden habe ich doppelt angefertigt, vielleicht gleich für das nächste Modell, vielleicht auch für eine Art Fernlicht oder so etwas. Ich muss einfach mal schauen, wie sich die Geschichte beim Einbau entwickelt. Bin ja zum Glück nicht unter Druck, was Zeit und Gestaltung angeht.

Noch ein Video zum Löten von SMD LEDs

Ich hatte eigentlich noch was anderes damit vor, leider kam der Defekt meiner Lötstation dazwischen.

Jedenfalls habe ich noch einmal ein paar Makroaufnahmen von den einzelnen Schritten beim Löten der LEDs für den Magirus Umbau gemacht. Die Temperatur der Lötspitze war hier leider auch schon nicht mehr besonders stabil, habe ich aber erst kurze Zeit später gemerkt.

Beim Verzinnen des Lackdrahtes sollten es eigentlich 400°C sein, für das Löten an den LEDs ca. 320°C, irgendwie war aber alles durcheinander, irgendwann ging gar nix mehr.

Und noch ein IrDiS Video

So, hier das erwähnte zweite Video.

In diesem ging es vornehmlich um die auch selbst entwickelte Weiche und die Kreuzungssteuerung. Ich wollte keinerlei Mechanik in den Weichen haben, sollte alles rein elektronisch funktionieren. Hat es übrigens auch ;-)

Diese Strecke war eigentlich auch der erste Schritt zur geplanten Autobahn incl. Auf-/Abfahrt. Leider kann ich von diesem Test und dem dazu gehörigen Testaufbau keine Bilder oder weitere Videos nachreichen. Im März 2011 hatten wir hier einen Kellerbrand, durch den Rauch konnte ich so ziemlich alles wegwerfen, auch viele Teststrecken. Die Dokumentation und die Software zur Weiche sind noch da, ich habe aber im Augenblick kein aufgebautes Muster.

Noch ein Video zum IrDiS Projekt

Habe in meinen Projektunterlagen (mittlerweile einige DVDs) noch zwei weitere Videos zu IrDiS gefunden. Sind auch eher noch aus der Anfangszeit, die Funktion ist aber schon recht zuverlässig. Laut Doku Beta 4.0, derzeit bin ich bei Beta 5.5. Die Version aus dem ersten Video habe ich seinerzeit leider nicht vermerkt, dürfte aber die 4.5 sein.

Im Clip dokumentiere ich eigentlich nur eine Sende-/Empfangsplatine. Diese sendet das Stoppsignal und empfängt gleichzeitig das Sendesignal des Fahrzeugs. Die leuchtende Diode ist der Sender, auf der gegenüberliegenden Seite sitzt der der Empfänger. Mitten auf der Platine befindet sich eine gelbe LED welche erlischt, wenn das vorbei fahrende Fahrzeug erkannt wurde und alle Daten korrekt angekommen sind. Ist leider nicht besonders lang zu sehen, die Videos sind, wie erwähnt, eigentlich so nur für meine eigene Projektdoku gedacht gewesen.

Das zweite Video erscheint auch noch in den nächsten Tagen, muss auch erst konvertiert werden. Leider kommt es, zumindest bei mir, in den Youtube Versionen immer wieder mal zu einem leichten ruckeln, welches im Original nicht vorhanden ist.

IrDiS – Mehrfachbestückung

irdis logoWenn keine Controllerplatinen mehr da sind, muss man eben welche machen. Was tut man nicht alles für Hobby & Blog ;-)

 

Eine wäre ohnehin ein bisschen wenig…

Bestückung IrDiS µControllerplatinen - www.michael-floessel.de

 

 

 

 

 



IrDiS Controllerplatine

irdis logoHier einfach mal ein paar Bilder zur IrDiS µControllerplatine, dem Gehirn des Systems.

 

Wenn mal alles soweit fortgeschritten ist, dass es an der Hardware keine Änderungen mehr gibt, wird noch eine neue, kleinere Platinenversion folgen. Aber das ist noch ein längerer Weg, bis dahin müssen die Entwicklungstypen ausreichen. Da ich immer noch Änderungen am Design vornehme, sehen die manchmal recht gerupft aus :mrgreen:

Weiterlesen