Systemupdate Xperia™ Tablet Z1 10.5.1.A.0.292

MF-Blog-Z11414Bei den vielen neueren Folgeversionen, hätte ich mit Updates für das Tablet Z (1) gar nicht mehr gerechnet.

Gestern meldet mir das Gerät jedenfalls, es gibt ein Systemupdate auf Version 10.5.1.A.0.292. OTA installiert, wie immer völlig problemlos. Bisher habe ich keine auffälligen Änderungen entdeckt, laut einiger Aussagen im WWW wohl eher einige Fehlerkorrekturen.

 

 

 

Neues Smartphone fällig?

MFB-X-C1Immer wieder erstaunlich, wie schnell zwei Jahre vergehen können… :-)

Ich bin ja nicht unbedingt jemand, der eines der sogenannten ‚Top-Smartphones‘ haben will oder muss. Ich freue mich einfach, wenn ich mich wieder mit einem neuen Stück Technik beschäftigen kann und mehr Leistung vorhanden ist, als beim alten Gerät.

Problematisch fand ich es da schon eher, sich im Gewusel der aktuell verfügbaren Smartphones zurecht zu finden. Android sollte es haben und eben genug Power, um die aktuellen Aufgaben ohne große Kunstpausen zu erledigen. Und was mir ganz wichtig war, das Teil sollte noch das Format eines Handys haben, ein Tablet habe ich schließlich schon.

Das Internet ist ein allumfassender Ort wenn es um Informationen geht, die geeignete Quelle zu finden nicht weniger zeitintensiv, wie die eigentliche Handysuche. Bei den Anbietern und Herstellern schauen ist sinnvoll wenn es um Detailangaben geht, keiner wird jedoch groß auf die Schwächen seines Produktes aufmerksam machen. Nebenbei war noch die Frage zu klären, ob ich meinen alten Vertrag verlängere oder den Anbieter wechsle. Hier im Odenwald ist es mit der Datengeschwindigkeit so eine Sache, bisher war ich mit dem D1-Netz noch am Besten bedient.

Dieses mal habe ich zur Unterstützung größtenteils das Online-Portal ‚deinhandy.de‘ sehr ausgiebig genutzt, ich wollte nicht mehr auf unzähligen anderen Seiten die Übersicht verlieren, um die diversen Angebote nebeneinander zu sehen. Im Portal hat der Nutzer die Möglichkeit seine Bedürfnisse zu kombinieren und, quasi aus einer Hand, Geräte und Tarife zu zum Vergleich auszuwählen. Je nach Nutzung kann man unter anderem auch einen Kostenrahmen auswählen in dem man sich bewegen möchte und sich die in Frage kommenden Ergebnisse anzeigen lassen.

Da mein alter Vertrag nur 120 Freiminuten, 200MB Datenvolumen mit Highspeed und keine SMS-Flat beinhaltete, sollte auch hier mal was neues her. Letztendlich ist es das Sony Xperia™ Z1 Compact mit Vertrag bei T-Mobile geworden. Ich glaube nach dem ‚Arc S‘ und dem ‚Tablet Z‘ kann ich mich doch zu den Xperia™-Fans zählen :mrgreen:

 

 

Android – Tastatur vom Rechner benutzen – Lost in Pampa

BT-Tastatur_ArtikelIch habe auch des öfteren mein Tablet direkt neben dem Notebook stehen. Um komfortabler (und vor allem schneller) arbeiten zu können, nutze ich dafür eine Bluetooth Tastatur, welche natürlich auch wieder Platz und Batterien benötigt, also auch nicht DIE Lösung…

Vielleicht ist das ja eine Alternative:

Android – Tastatur vom Rechner benutzen – Lost in Pampa.

Habe es selbst noch nicht getestet, wollte es aber auf jeden Fall erwähnen, allein schon, um es nicht zu vergessen :mrgreen: Wenn die App schon jemand kennt bzw. Erfahrungen damit hat, wär‘ eine Nachricht nett ;-)

 

 

Android Update Xperia™Tablet Z – 4.4.2 – Root

So, ja, nach viel hin und her und mit ohne SD-Karte habe ich mich entschieden, das Xperia™ Tablet Z zu rooten. Natürlich auch, um all die unerwünschten Apps loszuwerden, welche ich eigentlich nicht brauche.

Ich habe mich mit verschiedenen Möglichkeiten beschäftigt, die Entscheidung fiel für ‚towelroot‚. Blogleser Thorben war so nett und hat einen Link zu Heise hinterlassen, unter dem weitere Informationen zu finden sind. Nach dem Aufruf von ‚towelroot‘ ist der Root nur einen Klick und einen Neustart entfernt, so unkompliziert habe ich mir das gewünscht. OK, das Tool ist nicht unumstritten, es wird eine Sicherheitslücke genutzt und aktuell ist das Rooten wohl auch nicht rückgängig zu machen, das kratzt mich aber, ehrlich gesagt, im Augenblick wenig ;-)

Nun noch ‚SD KitKat Fixer‚ nutzen, einmal neu booten – meine SD-Karte gehört wieder mir :mrgreen: Alles weitere, was mir nun mit dem gerooteten Gerät möglich ist, folgt in den nächsten Tagen.

 



 

Android Update Xperia™Tablet Z – 4.4.2 – Leider wurde der Prozess android.process.media beendet

Tablet_Z_Update_vSo, es ist geschafft! Problemlos? Nein! Problem lösbar? Ja!

Der Reihe nach…

Das eigentliche Update hat keinerlei Schwierigkeiten bereitet, habe einfach den Vorgang gestartet und das Tablett (am Ladegerät angestöpselt ;-) ) an die Seite gelegt. Eine gute 3/4 Stunde sollte alles dauern. Habe nicht auf die Uhr gesehen, so spannend ist das animierte Robotersymbol auch wieder nicht.

Blöderweise hagelte es nach dem Update folgende Fehlermeldung:

‚Leider wurde der Prozess android.process.media beendet‘

Ein sehr penetranter Fehler, fast ununterbrochen erscheinend, eine normale Bedienung des Gerätes war nicht mehr möglich, nach bestätigen der Fehlermeldung mit „OK“ ist zu 99% das darunter liegende Programm ausgestiegen. Ganz arg wurde es, wenn eine gerade aktive App auf Mediendateien wie Bilder oder Videos zugreifen wollte. Bei der Thumbnailerstellung mit Quickpic z. B., kam die Meldung mit jedem angezeigten Vorschaubild erneut, irgendwann ist dann der Homescreen wieder erschienen.

Vorweg, das Problem ist behoben! Anscheinend sind die alten Daten der App „Medienspeicher“ nicht kompatibel mit dem neuen Android, sie müssen gelöscht werden.

Also folgendes Vorgehen:

Systemeinstellungen -> Apps -> auf „Alle“ scrollen bzw. „Alle“ anzeigen -> „Medienspeicher“ auswählen und in den erscheinenden Einstellungen „Daten löschen“ sowie „Cache leeren“ aktivieren, ggf. muss vorher mit „Stoppen erzwingen“ die Anwendung angehalten werden.

Danach war (und ist) das Problem bei mir behoben!

Zusätzlich habe ich bei meinen Recherchen im WWW andere User gefunden, bei denen zusätzlich oder alternativ dieses bei den „Downloads“ nötig war. Zu finden ebenfalls bei den App-Einstellungen, statt „Medienspeicher“ dann nur „Downloads“ auswählen.

Ansonsten kann ich mich über keine weiteren Unannehmlichkeiten beschweren, was ich bisher genutzt habe, läuft wie gewohnt.

Den Hype, der (manchmal) um solche Updates gemacht wird, kann ich wieder mal nicht nachvollziehen. Habe natürlich auch nicht alle Änderungen von Android 4.3 auf 4.4 im Kopf, kann man bei Bedarf ja nachlesen.  Ist mir auch nicht so wichtig, das merkt man ja mit der Zeit meist beim Hantieren mit dem Mobilgerät. Der „Home“-Button ist immer noch schwachsinnig in der Mitte platziert, die Raumaufteilung eher an Smartphones als an Tablets bzw. am ‚Quermodus‘ orientiert. Ich bin aber auch jemand, der sich niemals, keinesfalls bekloppt und bestimmt nicht vor einem Handyshop mit einem Schlafsack breit macht, um ein Gerät zu kaufen, das am nächsten Tag so wie so jeder andere hat :mrgreen: Aber jedem Tierchen sein… Ihr wisst schon ;-)

 




 

Microsoft Office gibt es jetzt für Android kostenlos | Androidmag.de

Ich muss zugeben, die richtige Software für Dokumente und ähnliches habe ich auch noch nicht gefunden, jedenfalls auf den Android Geräten. Als „Urvater“ der Office-Anwendungen hat sich Microsoft nun entschlossen, hier auch unter Android vertreten zu sein:

Microsoft Office gibt es jetzt für Android kostenlos | Androidmag.de.

Die Userbewertungen zeigen allerdings (Stand Ende März ’14), dass offensichtlich noch einiges an der App getan werden könnte. Ich selber kann leider noch keinen Bericht schreiben, auf dem Xperia™ Tablet Z steht mir das Programm (jedenfalls aus dem Google-Store) nicht zur Verfügung, auf dem Arc S wird arbeiten mit Dokumenten zur Herausforderung, der Bildschirm ist einfach zu klein und würde meine Meinung bestimmt nicht positiv beeinflussen ;-)

 
 

Android 4.3 für Sony Xperia™ Tablet Z – II

Android 4.3 für Sony Xperia™ Tablet ZNach den ersten paar Tagen versuche ich mal niederzuschreiben, wie es mir mit dem Xperia™ Tablet Z und Android 4.3 nach dem Update ergeht. Ich beziehe mich nicht groß auf die Änderungen im Android an sich, die kann man ja an anderen Stellen finden und gelten im Allgemeinen, sondern darauf, was die Änderungen mit meinem Tablet angestellt haben :-) Klingt jetzt irgendwie negativ, soll es aber nicht sein!

 

Natürlich rein subjektiv, ich kann mal wieder nur für mich sprechen. Wenn aber irgendwer mit dem selben Gerät andere Erfahrungen gemacht hat, wäre dies natürlich umso interessanter.

Vom reinen Feeling her scheint das Gerät agiler zu sein. Blättern der Screens und auch die Vorgänge rund um Einstellungen und Systemsoftware reagieren besser. Etwas flüssiger scheint auch das Bewegen der Symbole von einem Screen auf den anderen zu arbeiten, da hatte ich in der Vergangenheit immer wieder mal Probleme.

Innerhalb einiger Apps ist die verbesserte Reaktion leider nicht der Fall. Meine e-Book-Reader Software ‚Cool Reader‘ schwächelt beim Umblättern, immer so zwei-drei Ruckler. Der ‚Totalcommander‘ braucht länger um in LAN auf freigebene Dateien zuzugreifen.

Merklich verbessert hat sich das Verhalten der Blutetooth Geräte Maus und Tastatur, läuft alles mit weniger herumhakeln. Die Maus wird wesentlich schneller erkannt, ebenso die Tastatur. Leider verschluckt sie gelegentlich Zeichen und geht immer noch zu früh in den Standbymodus, aber da kann ja nun Android nichts dafür :-)

Die komplette Abteilung Mobilfunk, also LTE & Co konnte ich erst nutzen, nachdem ich alle Einstellungen einmal aufgerufen habe, vorher keine Verbindung. Habe die Settings vom Mobilfunkbetreiber sicherheitshalber bei der Gelegenheit neu eingestellt, danach geht es. Der Stromverbrauch bei eingeschaltetem LTE ist immer noch  wesentlich höher,als ohne diese Funktion, wird aber eher an der Hardware liegen. Rein aus dem Bauch heraus scheint mir die Akkulaufzeit aber insgesamt leicht kürzer.

Bin natürlich noch lange nicht mit allem durch, soviel für jetzt :-)

 

 

YouTube-Videos auf das Android-Smartphone herunterladen: So geht’s! – AndroidPIT

Ich weiß jetzt gar nicht mehr mit wem ich geschrieben hatte, jedenfalls ging es aber auch um das Thema Videodownload und speichern auf dem lokalen System. Selber habe ich die Tipps im Link unten auch noch nicht getestet, aber wer sich weiter in das Thema einlesen will, kann mal hier nachschauen:

YouTube-Videos auf das Android-Smartphone herunterladen: So geht’s! – AndroidPIT.

Bin jetzt persönlich nicht der Wahnsinns-Youtubenutzer, wenn jemand Erfahrungen mit der Thematik hat, kann er oder sie sich ja mal melden.

 
 

 
 

Nachtrag WhatsApp für PC

Habe mich aktuell gegen den Test entschieden, irgendwie muss ich erstmal mein Arc S zurücksetzen. In den letzten Monaten war es eher Arbeitspferd als gepflegtes Hightechspielzeug, dementsprechendes Chaos herrscht drauf :mrgreen: Da ich es aber aktuell einsatzbereit halten muss, kommt mein WhatsApp Versuch erst später.


AndroidPIT

WhatsApp für PC: Messenger im Browser benutzen – News – CHIP Online

Ich habe ja schon öfter eine Möglichkeit gesucht, WhatsApp auch ohne Mobilgerät nutzen zu können. Bei ‚Chip‘ findet sich ein Bericht, der eine weitere Variante aufzeigt:

WhatsApp für PC: Messenger im Browser benutzen – News – CHIP Online.

Mir persönlich geht es eigentlich eher darum bestimmte Kontakte auch dann schnell zu erreichen, wenn ich Tablet oder Smartphone gerade nicht in der Hand halte. Meist will ich irgendwas mit einem bestimmten Menschten teilen, da ich aber gerade am PC bin, geht das eben nur über Umwege.

Irgendwann im Lauf des Tages werde ich die Tipps im verlinkten Artikel mal testen!

 


reichelt elektronik – Elektronik und PC-Technik